Taizhou Sinohere Industrie & Handel Co., Ltd

Wir haben auch mehr Originalprodukte. "Dient aufmerksam" ist der Zweck unserer Firma!

Die derzeitige Situation und Entwicklungstendenz des Marktes für Outdoor-Möbel.
- Feb 27, 2018 -

Gartenmöbel sind immer noch beschränkt auf Vokabeln, im Bereich der professionellen Outdoor-Möbel, Massivholz, Eisen, Aluminiumlegierung, Pflanzen, PE-Imitation Rattan Cane, Kupfer, Kunststoff Holz, Rafa Lin Tuch, Edelstahl, Glas Stahl, Stein, Sandstein usw., Stil-Vielfalt, Modellierung ist neuartig, der anwendbare Bereich ist breit, vom Garten, zum Kommunaltechnik, Handelsstraße, Gemeinschaft, Aussichtspunkt und Familie, etc.

Derzeit ist der gesamte Outdoor-Möbel-Markt vor allem exportorientiert, inländische Verkäufe sind Hilfs-und Zwei-Wege-Wachstumstrend, aber das Verkaufsvolumen ist viel niedriger als der Export. Vom Inlandsverkaufsgebiet sind die Küstengebiete mehr als das Binnenland, die First-Tier-Städte sind mehr als die Second- und Third-Tier-Städte, und die großen Entwickler nutzen mehr als kleine Entwickler, und die Nutzung und Entwicklung sind extrem uneinheitlich.

Die derzeitige Situation des Marktes für Outdoor-Möbel hat mehrere Punkte:

1.     Dezentralisierte Produktion, kleine Unternehmen, einige Unternehmen Maßstab sind hauptsächlich exportorientiert, eine kleine Menge von Inlandsverkäufen;

2.     Qualität gut und schlecht sind vermischte, Outdoor-Möbel-Industrie ist die Priorität mit Mikro-, Klein-und mittelständische Unternehmen, gibt es keine einheitliche Industrie Qualitätsstandards, Qualitätskontrolle im Grunde ist auf Unternehmensanforderung Anforderung und Produktion Erfahrung und Bewusstsein der Arbeiter, so zu verlassen die Qualität der Produkte auf dem Markt die guten und schlechten sind vermischt;

3.     Design Innovationsfähigkeit ist unzureichend, generische ernst, etwa 80% der Unternehmen ist zu Probe-, Karten-Verarbeitung, das Unternehmen ohne ihre eigenen Forschungs- und Entwicklungsteam, einige Bilder von Web-Suche oder ausländischen Websites, Screenshots, von Produktionsunternehmen nach Erfahrung , als die Bildproduktion und -verarbeitung;

4.     Arbeitsintensiv, vom Personal des Studiengangs wird Priorität gegeben mit 40/50, Industrieentwicklung ist spät, Mechanisierungsgrad ist nicht hoch, oder schwierig, mechanisierte Produktion, Massenproduktion ist schwierig, manuelle Operation besetzen die sieben mehr als achtzig Prozent der gesamte Produktionsprozess. Aufgrund des Arbeitsumfelds und der Arbeitsintensität ist es für junge Menschen sehr selten, dass sie sich in dieser Industrie engagieren und dass es keine neue Generation gibt, um in diese Industrie zu gelangen. Wie sieht die Zukunft dieser Branche nach 20 Jahren aus? Ein beträchtlicher Teil des Prozesses wird durch Erfahrung gemacht, nicht durch einen Knopfdruck, und ohne jahrelange Arbeitserfahrung kann Akkumulation nicht durch Qualität erreicht werden;

5.       Die Gewinne gehen von Jahr zu Jahr zurück und treten in die Ära des mageren Profits ein. Importschwelle ist niedrig, die Industrie hat Jahre der Produktionserfahrung oder einige technische Arbeitskraftgruppe, nach einer Fabrikkonfiguration suchend, können einige einfache Werkzeuge Fabrik öffnen, kleine Geschäftsbetriebskosten sind niedrig, um zu bestellen, um den Preis, die Industriekonkurrenz zu verringern ist intensiv und interagiert miteinander. Gleichzeitig steigt die Mietmiete von Jahr zu Jahr, der Gesamttrend der Rohstoffe steigt und die Arbeitskraft ist hoch, und es gibt einen in dieser Branche.

6.     Phänomen, hohe Kosten, niedriger Preis. Vor allem der Export von Produkten, Gewinne sind niedriger oder sogar ohne Gewinn, sondern auch für Aufträge und Interaktion miteinander, nicht nur einkaufen, jetzt ausländische Händler Preisdruck drei sogar, Qualitätsanforderungen sind nicht reduziert, buchstabiert ein Leben Preisdruck, Hersteller leiden! Heute hörte ich einen Freund, der sich beim Exporteur über die früheren Gewinne beschwerte. Der Exporteur tröstete ihn, indem er sagte, dass der Preis im Jahr höher angepasst werden sollte.

Angesichts dieser Umstände und der Umwelt, Outdoor-Möbelindustrie zu gehen?

1, auf der Grundlage der behalten den bestehenden Marktanteil, erhöhen Marketing-Bemühungen, aus dem Bereich in die normalen Menschen, erweitern zivilen Markt, zivile Marktpotenzial ist enorm, aber die Schwierigkeit ist nicht klein, aber durch die Macht des Unternehmens oder der Industrie Vereinigung ist nicht genug, um die gutartige und gesunde Entwicklung der Industrie zu gewährleisten, wollen die Regierung dominieren die Intensivierung der Propaganda, für gewöhnliche Menschen, die Gartenmöbel zu verstehen. Die Anzahl der Arbeiter in der Outdoor-Möbelindustrie ist nicht zu unterschätzen, und die Platzierung ist niedrig und hoch.

2, einheitliche Industriestandards, Verbesserung der Produktqualität, wenn es keine Möglichkeit zur Vorbereitung der nationalen Standards, kann von der Industrieverband der regionalen Industriestandards zusammengestellt werden, und dann fördern das Unternehmen, um die Qualität der gesamten Industrie-Standards zu verbessern;

3, verbessern die Industrie-Forschung und Entwicklung Fähigkeit, Produkt-Mehrwert, zusammen mit der aktuellen Situation der Industrie, Outdoor-Möbel-Industrie in der Mehrzahl mit kleinen Kleinstunternehmen zu erhöhen, finden eine Forschung und Entwicklung und Produktion von Phasentrennung, die Entwicklung der Industrie gründete eine professionelle Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft, die auf die Entwicklung neuer Produkte, Entwicklung als ein Patentprodukt zum richtigen Preis zum Verkauf an die Produktionsfirma Produktion und Marketing konzentriert. Gleichzeitig werden wir unsere Anstrengungen verstärken, um Nachahmerpiraterie zu bekämpfen und die Rechte an geistigem Eigentum in der Industrie zu schützen.

4. Verbessern Sie den Mechanisierungsgrad, die Massenproduktion, verbessern Sie die Effizienz und reduzieren Sie die Kosten. Die zuständigen Abteilungen des Staates werden mit Industrieverbänden und großen Unternehmen zusammenarbeiten, um entsprechende Produktionsanlagen zu entwickeln und Unternehmen zu ermutigen, sie zu nutzen, um die Produktionskapazität von Unternehmen und Industrien zu verbessern, die Produktionskosten zu senken und die internationale Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern.

5. Verbesserung der Produktionsumgebung, Verringerung der Arbeitsintensität, Anziehung junger Menschen, um eine Beschäftigung zu finden, und Reserve für die Entwicklung der Industrie. Dies ist nicht etwas, was ein einzelnes Unternehmen tun kann. Es muss sich an der Politik und der Beteiligung von Unternehmen orientieren. Wenn Sie nicht die gegenwärtige Situation ändern, nach zehn Jahren oder zwanzig Jahren, jetzt Praktiker in die Dämmerung, Rückzug vom Arbeitsmarkt, die Industrie Produktion, nur die wirtschaftlich unterentwickelten Länder zu übertragen, dann kaufen wir ein Outdoor-Möbel musste Einfuhranmeldung importieren .